Zurück zur Übersicht

Nuss3

Nadine und BCM passen nicht zusammen

Nadine musste für sich merken, dass BCM nicht so gut für sie geeignet ist. Nachdem sie erst die Start- und dann auch die Basisdiät von BCM probiert hatte, musste Nadine für sich entscheiden, dass BCM nicht die richtige Diät für sie ist. natürlich drücke ich Nadine trotzdem die Daumen, dass sie noch ihre perfekte Diät findet, um die Kilos purzeln zu lassen.
Am Montagmorgen habe ich mit der Startdiät begonnen, die ja auch sehr angenehm lecker riecht. Beim Trinken allerdings hatte ich schon schwer zu kämpfen, das Zeug überhaupt runter zu kriegen. Drei Stunden später hatte ich dann wieder dieses Problem, nur dass mir dieses Mal übel geworden ist und sich mein Magen nach kurzer Zeit selbst entleert hat.
Daraufhin habe ich bei BCM angerufen und hatte eine sehr nette Mitarbeiterin der Hotline am Telefon, die mir geraten hat, die Startdiät zu vergessen und mit der Basisdiät zu beginnen. Wohlweislich auch, dass die Kalorien dann erstmal nicht so schnell purzeln würden.
Gesagt, getan!

Aber auch mit den anderen Produkten habe ich keine gute Erfahrungen gemacht. Die "Suppe" geht so, die kann ich trinken, obwohl sie ja nicht wirklich lecker schmeckt. Die Basiskost verursacht mir nur Übelkeit und die Riegel sind so grausam, dass ich mich entschieden habe, den Test für mich abzubrechen. Ich hätte wirklich sehr gerne das volle Programm durchgezogen, aber mein Wohlergehen ist mir dann doch lieber, als dass ich schnell ein paar Kilos verliere.