Zurück zur Übersicht

Nuss3

Heidi liebt die BCM Suppen

Heidi hat die zweite Woche mit BCM hinter sich gebracht. Sie findet vor allem die BCM Suppen super - genau wie ich :-) Ich schwöre ja immer noch auf die KartoffelLauch Suppe von BCM!
Ich möchte nun von meiner 2. Woche berichten. Habe mich so langsam an die "Pausen" gewöhnt und das Hungergefühl ist auch nicht mehr so extrem. Das Schwindelgefühl ist bei mir mittlerweile auch vorbei. Ab Montag konnte ich dann 2 x tägl. normal essen. Hab ich glatt vergessen und hab damit am Dienstag gestartet.

Zwischenzeitlich habe ich alles einmal durchprobiert.  Bei mir bleiben die Suppen von BCM einfach mein Favorit. Die Basics hab ich mal mit Kefir, Buttermilch oder Quark/Joghurt gemixt. Da ich gar kein Müsli-Fan bin, hat mir der MüsliFruit leider nicht besonders geschmeckt. Fand ihn sehr trocken und klebrig.

Zum Frühstück hab ich abwechselnderweise Toast mit Käse, Frischkäse-Marmelade, Rührei m.Schinken (endlich mal wieder Frühstück :-)) oder Vollkornbrot zu mir genommen.

Abends dann den leckeren Reissalat mit Hühnerbrust (pur gebraten nur etwas gepfeffert) aus dem Rezeptheft - wie immer bei mir gleich für 2 Tage.

Gestern und vorgestern Abend das Rezet von Beatrice probiert - das hatte mich total angelacht - Parika-Pilz Ragout mit Nudeln. @Beatrice: Superlecker :-)

Lt. Waage (ist ne alte da ich mich schon lange nicht mehr wiege) blieb ich nach 1,5 Wochen bei den 2 Kilos aus den ersten 2 Tagen. Dann, oh Freude, gestern 1 Kilo weniger - und... heute war das eine Kilo wieder da. Darüber bin ich schon ein wenig traurig. Mal sehen, was die kommende Woche bringt. Halte auf jeden Fall durch ;-)