Zurück zur Übersicht

Nuss3

BCM Rezepte und Vanille Basic: Heidi hält durch!

Heidi hat ebenfalls das BCM Rezeptbuch für sich entdeckt. Auch sie hat die gefüllte Paprika mit Polenta nachgekocht. Die scheint bei Euch der Renner zu sein. Also werde ich das am Wochenende wohl auch mal ausprobieren... schließlich möchte ich auch mitreden können ;-)
Am 2. Abend habe ich die gefüllte Paprika mit Polenta gekocht. Da ich nur für mich kochen muß, habe ich gleich für 2 Tage die Paprika gekocht. Polenta und Tomatensoße wurde am 2. Tag neu gekocht. Habe noch einige frische Tomatenstücke hinzugefügt. Zum Nachtisch habe ich Quark mit Joghurt gemischt und frische Erdbeeren dazugegeben.

Heute am 6. Abend habe ich Kartoffeln mit Kohlrabi gekocht. Ich bin nicht der große Fleischesser, darum habe ich den Spieß weggelassen. Wieder für 2 Tage. Und.... auch superlecker. Als Nachtisch habe ich einen Apfel genommen.

Tagsüber habe ich nun 2 Müsliriegel, 1 Schokoriegel und Vanille-Basic mit Joghurt/Quark und mal mit Kefir zu mir genommen.

Vanille Basic schmeckt mir nicht so besonders. Ich finde, es schmeckt sehr nach Pulver. Bin zwar bin Vanille-Fan,  doch das wäre nichts auf Dauer für mich :-( Die Suppen überzeugen mich voll. Geschmacklich finde ich sie total gut.

Das Einzige, was mich betrübt ist, immer dieses Hungergefühl. Normalerweise esse ich oft erst zum Nachmittag eine Kleinigkeit und wie gesagt, ich bin der Abendesser - also Abends warm oder einen schönen Salatteller. Nur hierbei habe ich ein ständiges Hungergefühl!