Zurück zur Übersicht

Nuss3

BCM Ernährungswissenschaftlerin Anja Dautz gibt Zubereitungs-Tipps

Susanne K.-L.: Ich habe eine Frage zur Anwendung der Basis-Produkte. Heute Mittag habe ich die Sorte "Vanille" probiert und statt mit Milch, wollte ich sie mit Joghurt zubereiten. Ich habe das Pulver mit dem Schneebesen untergerührt, aber es sind trotzdem kleine Klümpchen geblieben. Gibt es da vielleicht einen besonderen Trick, wie man das ganze schön glatt kriegt?



Liebe Susanne. Bei allen festeren Milchprodukten  wie Joghurt, Dickmilch oder Quark empfiehlt es sich auf jeden Fall einen Schneebesen zum Einrühren des Basic Pulvers zu verwenden. Sollten sich dabei dennoch kleine Klümpchen bilden, wie es bei Ihrer Basic Mahlzeit der Fall war, sollten Sie zunächst eine kleinere Menge Joghurt (ca. 100-150 g) mit dem Basic Pulver verrühren und erst wenn die Masse schön cremig ist, die restliche Joghurtmenge unterrühren.

Sie könnten aber auch zunächst das Basic Pulver mit wenig Wasser mit einem Schneebesen glattrühren und dann erst den Joghurt unterrühren. Dadurch verhindern Sie ebenfalls die Klümpchenbildung. Diese Vorgehensweise empfehlen wir vor allem bei der Verwendung von Magerquark. Dadurch erhalten Sie einen schönen und klümpchenfreien Cremequark.