Zurück zur Übersicht

Nuss3

Anouck lobt die Vielseitigkeit von BCM

Anouck hat BCM Basic Vanille zu ihrem BCM Lieblingsshake erkoren. Ob mit Kakao, Kaffee, Zimt oder Amaretto - Anouck fällt jedes mal etwas ein, um BCM abwechslungsreicher zu gestalten!
Heute früh gab es meinen Vanille-Shake mit einem Löffel Kakao. Anstatt Milch habe ich mal Magermilch genommen. Dann habe ich ihn warm gemacht und ich muss ja sagen... hmmmmm.

Heute Mittag habe ich den Vanille-Shake dann mit einem Schuß Amaretto aufgepeppt. Auch das war sehr gut.Ich bin immer wieder begeistert, wie gut man den Vanille-Shake doch verändern kann. Es macht ihn zu einem der Vielseitigsten von allen Shakes.

Meine Mischkost war heute Gulasch mit Knödeln und Rotkohl. 1 EL Öl in einem Top erhitzen. 80g Schweinefleisch und 80g Rindfleisch in Würfel schneiden und von allen Seiten anbraten. Rausnehmen.
2 Zwiebeln in halbe Ringe schneiden. In den Topf geben und goldgelb braten. 1 TL Tomatenmark dazu und das gebratene Fleisch mit Bratenfond dazugeben. 200ml Fleischbrühe dazugießen. Würzen mit Paprikapulver, Pfeffer und evtl etwas Curry. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 50 Min. garen.

360g Kartoffelknödelteig nach Packungsanleitung zubereiten und kochen. 1 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen. 400g Rotkohl putzen und in Streifen hobeln. In dem Butterschmalz andünsten. 1 kleinen Apfel schälen und achtelt. Zu dem Rotkohl geben. 1 kleine Zwiebel halbieren und mit 2-3 Lorbeerblättern und 3 Nelken spicken, pfeffern und auch zum Rotkohl geben. Mit 50ml Rotwein angießen und noch 100ml Wasser zugießen. Bei mittlerer Hitze 45 Min. garen. Zum Schluß Zwiebelhalften entfernen. Mit 1 EL Johannisbeergelee, Rotweinessig, Salz und Rohrzucker abschmecken.

Auf 2 Tellern anrichten. Ich habe allerdings ein paar Veränderungen vorgenommen. Da ich Zwiebeln net wirklich mag habe ich die im Gulasch gewürfelt. Das Rotkohl habe ich ganz ohne Apfel, Zwiebel oder Gelee gemacht, da ich diese süß/deftig Mischung garnet mag.

Sieht gut aus hmmm...war auch gut. :-)

Als Dessert waren 300g frisches Obst auf dem Plan. Ich habe einen Apfel gegessen und war satt. :P