Zurück zur Übersicht

Nuss3

Anouck: BCM ist "abwechslungsreich und echt lecker"

Anouck hat die erste Woche mit BCM erfolgreich hinter sich gebracht. Die purzelnden Kilos lassen zwar noch ein kleines bisschen auf sich warten, aber das wird schon noch! :-)
Die erste Woche ist um. *freu*

Heute habe ich meinen Tag mit dem Vanille-Shake und etwas Obst angefangen. Zum Mittag gab es dann Rigatoni mit Meeresfrüchten. 140g Rigatoni wie gewohnt kochen. 1 EL Ölivenöl erhitzen, 1 Knoblauchzehe hacken und darin erhitzen. Dazu eine kleine gehackte Chilischote und 160g Meeresfrüchte geben. Mit 3EL Weißwein und etwas Zitronensaft ablöschen. Kurz aufkochen lassen. 100g Tomaten würfeln und dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Nudeln mischen.

Laut Rezeptbuch gehört ein Rucola-Salat dazu, aber ich habe einen Eisberg-Salat gemacht. 100g Salat klein geschnitten. Dazu 50g reife Birne, die in kleine dünne Spalten geschnitten worden sind. 2 EL Parmesan dazu. Aus 1 EL Öl, 2-3 EL Wasser, etwas Balsamicoessig, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette zubereiten und zum Salat geben. Als Dessert gab es 400g frische Erdbeeren. (Wie immer ist das Rezept für 2 Personen) Echt lecker das ganze.

Zum Abendessen habe ich dann einen Schoko-Riegel gegessen. Mein Gott ist der irre gut!! Ganz weich und lecker innen und aussen knackige Schokolade.

Nun mal mein Fazit der ersten Woche. Die BCM Produkte sind abwechslungsreich und echt lecker. Die Rezepte in dem Rezeptbuch sich echt super und sollten nachgemacht werden. Das Hungergefühl geht leider nie so ganz weg...wenn dann direkt nach dem Essen und nur kurzzeitig. Schwindelgefühlt und schlechte Laune sind leider zu etwas Alltäglichem geworden. Abgenommen habe ich... aber nach der ganzen Qual hatte ich auf etwas mehr als 1,5kg gehofft. Hoffentlich wird Woche 2 besser.