Zurück zur Übersicht

Nuss3

Yvonne D.: vegetarische Diät mit BCM

Yvonne ist ebenfalls im BCM Fieber. Sie war ganz erleichtert, dass die BCM Produkte auch für Pesco-Ovo-Lacto-Vegetarier geeignet sind und wird mit ihrer BCM Diät beginnen, wenn sie sich einen strukturierten Tagesplan entworfen hat. Habt Ihr auch einen Tagesplan, nach dem Ihr Euch ernährt oder lasst Ihr die BCM Diät einfach erst einmal laufen?
Heute habe ich endlich es geschafft, das Riesenpaket auszupacken. Ich war ja ehrlich gesagt etwas erschrocken als ich dieses fast 30 cm hohe Paket bekam. Aber das Paket war Gott sei dank (oder leider?) nicht ganz voll, sondern war über die Hälfte mit Luft-Folie gefüllt (meine Kleine hat sich gefreut und ich hab herzhaft gelacht, als sie sich erschrocken hat, als eine Luftkammer zerplatzte, weil sie sich draufgestellt hatte).

Als Vegetarierin habe ich dann alle Produkte zur Hand genommen und die Inhaltsstoffe durchgeschaut. Bis auf ein einziges Produkt sind alle durchweg für mich als Pesco-Ovo-Lacto-Vegetarierin (Fisch-Eier-Milch) sehr geeignet. Das fand ich gut.

Nun geht es daran, meinen Tagesplan zu entwerfen, mit einer kleinen 2-jährigen Tochter nicht ganz so einfach. Ich hoffe, dass ich die ersten zwei Wochen standhaft bleiben kann, da ich da ja "nur" die Shakes zu mir nehmen darf/kann. (Was passiert eigentlich, wenn mich die Bratkartoffel-Lust oder der Schoko-Jieper packen und der beigefügte Schokoriegel nicht reicht?)

Ich bin trotz allem guter Dinge und erhoffe mir ein positives Ergebnis. Aber einen kleinen Minuspunkt hab ich jetzt schon (und das, bevor ich überhaupt losgelegt habe ^^). Dafür, dass der Produkttest nur bis Ende Februar geht, man die ersten zwei Wochen ja nur die Shakes trinkt und die Pakete erst diese Woche eintrafen, ist es ein wenig ein Verfälschen des Ergebnisses. Denn ich kann mir vorstellen, dass durch die Shakes am Anfang jeder abnimmt. Und dann, wenn es eigentlich richtig los geht, ist die Testphase aber eigentlich schon wieder zu Ende.

Lassen wir uns überraschen und ich wünsche allen meinen Mitstreiterinnen, dass wir Erfolg haben und diesen auch dauerhaft.

In diesem Sinne, liebe Grüße Yvonne

P.S. Wo bleiben meine Manieren? Ich hab mich gar nicht vorgestellt: Mein Name ist Yvonne, ich werde im August 35, habe eine kleine 2-jährige "Prinzessin", bin Muslima und Vegetarierin. Mein Geld verdiene ich mit Service-Checks (Ghost-Shopping) und dem Schreiben von Texten (vorwiegend in Englisch) sowie der Arbeit bei einem Wissensdienst. Wohnhaft bin ich seit mittlerweile 4 Jahren im wunderschönen Bremen und möchte hier auch nie mehr weg. Ich habe mich im Juli 2007 in diese wundervolle Stadt verliebt und das Gefühl habe ich bis heute noch. Könnte aber auch an meinem Mann liegen *grinsbreit*