Zurück zur Übersicht

Ein Tag in der Natur

Grüß Gott Nathalie,

leider ist die letzte Aktion angebrochen, das macht mich doch traurig, denn es hat wirklich Spaß gemacht diesen exzellenten Käse, Arla Natura zu testen. Das Motto ein "Tag in der Natur" habe ich bei meinen Eltern im Garten umgesetzt. Was gibt es Schöneres als faulenzen, die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, sich in der Hängematte räkeln, die sanft hin und her schaukelt. Ein kurzes Nickerchen, ein sanftes Schlückchen um die Kehle feucht zu halten. Kopfhörer über den Ohren mit Lieblingsmusik Dann kommt der große oder kleine Hunger, dafür habe ich den Arla Natura LAKTOSEFREI zwischen meinen Hängegurken geparkt. Grillen stört mich mächtig, denn die Atemwege mögen den Grillgestank, heute üblich mariniertes Fleisch, überhaupt nicht Wer wollte konnte sich ein Brot oder Brötchen schnappen, bebuttern und mit Arla Natura belegen, ein Gürkchen aus der Hand essen. Es war als das Fußballspiel begann, noch viel Brot übrig und 2 Gürkchen, aber kein Arla Natura laktosefrei mehr. Es schmeckt so toll aus der Hand und keiner sieht wenn man klaut. Da wir alle laktosefrei essen sollten, denn es rächt sich bitter wenn wir es nicht tun, war die Testung ein voller Erfolg. Der so viel angepriesenen Medizin dagegen trauen wir nicht, wir essen lieber das, was keine Laktose enthält, in Zukunft Arla Natura laktosefrei und das nicht nur zur Sommerzeit…..alle Tage wieder, denn wir sind Käsefans.

Regina