Zurück zur Übersicht

Arla Natura hat überzeugt!

Hallo Nathalie,

Wir haben uns riesig über das Packet mit dem tollen Inhalt gefreut. Gestern Abend haben wir Freunde zu Besuch gehabt,  die dann bei einer gemütlichen Brotzeit gleich Mittesten durften. Die Männer waren gleich zu Beginn etwas skeptisch, da Sie der Ansicht waren, wenn der Käse Gluten-, und Laktosefrei ist, wird man dies im Geschmack sicherlich sehr merken. Aber wir Frauen haben dann auf die Männerwelt eingeredet, dass Ihnen sicherlich nicht schaden wird, erst einmal zu probieren und dann Ihr Geschmacksurteil abzugeben. Aber siehe da, die Herren waren nach dem Probeessen Klein mit Hut. Wir Frauen hatten am Anfang alle das Gefühl, dass Sie erst zaghaft nach dem Nachschub gegriffen haben, dies dann aber doch schnell wieder verloren haben. Alle fanden den Arla Natura im Geschmack wirklich klasse. Der doch milde Geschmack ist aber sehr gut aromatisch verfeinert. Die feine Konsistenz des Käses kam unglaublich gut an. Besonders die Frauen waren sehr davon angetan, dass in dem Käse weder Farbstoffe/Konservierungsstoffe enthalten sind. Auch dass nur natürliche Zutaten enthalten sind, konnten Sie aufgrund des Geschmackes kaum glauben. Die Verpackung fanden auch alle sehr ansprechend und sehr gut gelungen. Toll kam auch an, dass der Käse noch durch den Teil der durchsichtigen Folie zu sehen ist. Die wiederverschließbare Verpackung ist für die Frauen ein muss. Ohne diese kaufen Sie keinen Schnittkäse mehr. Über die Trennblätter haben sich alle gefreut, da dies doch eine große Hilfe beim rausnehmen ist. Die Männer haben gemeint, dass bei dem Arla Natura die wiederverschließbare Packung nicht notwendig sei, da der Käse so gut schmeckt, das er sowieso auf einmal weggegessen wird.



Unsere liebe Nachbarin hat auch eine Packung von dem Arla-Natura von uns zum Testen bekommen. Es ist eine ältere Dame, die mit Ihrem Mann nebenan wohnt. Sie hat sich sehr darüber gefreut, mit testen zu dürfen. Besonders für Ihren Mann hat Sie sich gefreut, da dieser einen sehr empfindlichen Magen hat. Er verträgt nur sehr milde Lebensmittel. Aus diesem Grund müssen sie oft diverse Artikel testen, ob er Sie auch verträgt. Nachdem ich die Packung vorbeigebracht habe, habe ich 1 Woche später schon einen Besuch von der Nachbarin bekommen. Sie hat mir freudenstrahlend erzählt, dass Ihr Mann den Käse wunderbar verträgt, und auch beide den Geschmack sehr begrüßen. Da Sie im Alter auch nicht mehr eine so tolle Handmotorik besitzt, sind die Trennblätter eine wunderbare Hilfe. Gut fand Sie auch die Wiederverschließbare Packung. Und was ich auch noch auf alle Fälle an Sie weitergeben soll, ist die tolle gewellte Form am oberen Teil der Packung. Hierdurch ist es auch Leuten mit einer nicht mehr so guten Fingerfertigkeit möglich, die Verpackung viel leichter zu öffnen. Ein großes Dankeschön von meiner Nachbarin an Sie und viele Grüße von zwei neuen Kunden. Sie hat auch schon vielen Bekannten von dem tollen Gesamtprodukt Arla-Natura aus der Seniorengruppe berichtet.



Habe für das Abendessen noch schnell einen Wurstsalat gemacht. Wir haben hierfür einfach Lyonerwurst und den Arla-Natura, Zwiebeln und einem hart gekochten Ei kleingeschnitten. Die Masse dann einfach nur noch mit Öl, Essig, Majonäse, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker angemacht. Durch das milde Aroma des Arla Natura wird der Geschmack von dem Käse nicht überdeckt, sondern verleiht dem Salat eine feine Geschmacksnote. Vor allem ist die Konsistenz so toll, wie für einen Salat geschaffen. Er verläuft nicht und hat noch eine schöne Bissfestigkeit. Überraschend kamen noch zwei Freunde vorbei, die dann auch gleich mitgegessen haben. Sie waren sehr überrascht, wie toll der Wurstsalat mit diesem Käse schmeckt. Besonders toll fanden Sie auch, dass in dem Käse keinerlei Farbstoffe und Konservierungsstoffe enthalten sind. Sie haben dann auch noch zum Probieren eine Scheibe Arla Natura pur von uns auf die Hand bekommen. Sehr parktisch fanden Sie die wiederverschließbare Verpackung und die Papiertrennblätter. Vor allem auch, dass diese aus Papier und nicht aus Plastik sind. Da wir letzte Woche auf einen Geburtstag eingeladen waren, und einen Salat mitbringen sollen, haben wir nun kurzfristig entschlossen, auch einen solchen Wurstsalat zu machen. Damit mein Freund auch den richtigen Käse nachkaufen konnte , hat er gleich mit dem Handy ein Foto von der Verpackung gemacht.  Der Salat kam dann richtig gut an. Alle die den Salat gegessen hatten, wollten wissen was das für ein Käse mit der milden Geschmacksnote ist. Unser Salat war der erste und einzige, der ganz weggekommen ist, obwohl wir eine rießige Schüssel gemacht hatten. Viele waren verwundert, das der Käse weder Farb-,Konservierungsstoffe und nur natürliche Zutaten hat. Nie hätten Sie einen Käse versucht, der Gluten und Laktosefrei ist, weil Sie davon ausgegangen sind, das der sowieso nicht schmecken kann. Aber viele konnten eines besseren belehrt werden. Das Handyfoto haben wir dann an alle weitergeleitet, damit Sie beim nächsten Einkauf auch schnell den Käse im Regal finden können. Ein Foto von unserem ersten kleinen Salat haben wir beigefügt.

Bieni123