Zurück zur Übersicht

Vanessa E. hat die Kochcrème mit Pilzen verwendet

Liebes Empfehlerin-Team,

 

vielen Dank für das Testpaket von Alpro Soya. Heute schicke ich euch erste Fotos und das erste Rezept, was ich ausprobiert habe (die anderen folgen in den nächsten Tagen). Über dieses Rezept habe ich übrigens auch schon auf meinem eigenen Blog berichtet (http://fashion-in-the-air.blogspot.com/search/label/vany%20testet).

 

 

Fusilli mit Pilzen (aus dem beigelegten Rezeptbuch)

Zutaten für 4 Personen:

400g Fusilli

400g gemischte Pilze (ich hab heut nur Champignons benutzt)

15g Margarine

250g Erbsen

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

100ml Gemüsebouillon

200ml Alpro Soya

Basilikum

100g geraspleter Käse

Salz & Pfeffer

 

Nudeln wie gewohnt bissfest kochen. Margarine und Pilze in eine heiße Pfanne geben und anbraten, bis das ganze Wasser verdampft ist. Anschließend die klein gehackten Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und etwa 1 Minute mit anbraten. Danach die Erbsen, Alpro Soya Cuisine und die Bouillon hinzugeben und die Soße 3 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen. Anschließend die Nudeln in die Soße geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss mit Käse und Basilikum bestreuen und fertig :)

 

 

Hat's geschmeckt?

Mir persönlich hat an der Soße doch etwas der Pepp gefehlt, deshalb hab ich nochmal ordentlich mit Knoblauchpfeffer, Paprika und Oregano nachgewürzt. Außerdem habe ich Parmesan statt Reibkäse benutzt, beim nächsten Mal werde ich jedoch lieber einen reiferen Reibkäse nehmen (wie im Rezept ja auch empfohlen). Und normalerweise brate ich bei solchen Soßen zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch an und geb dann die Pilze hinzu, da diese dann den Geschmack der Zwiebeln und des Knoblauchs mit aufnehmen, das schmeckt mir persönlich besser. Ansonsten ein leckeres Gericht, dass ich sicherlich noch einmal kochen werde (vllt auch mal zu Reis).