Zurück zur Übersicht

Simones Rezeptsammlung mit der Kochcrème von Alpro soya

Liebes Empfehlerinnen Team,

nun habe ich gemeinsam mit meiner Familie und mit Freunden ganz tolle und leckere Rezepte ausprobiert und der Geschmack ist wirklich hervorragend cremig und lecker und besser als Sahne. Hier die Rezepte in Kurzform

Kürbissuppe

300g geputztes Kürbisfleisch (Hokkaido)
0,3 Liter Gemüsebrühe oder Geflügelbrühe
125 ml Alpro Soya
20g kalte Butter (in kleinen Würfeln)
1 EL Tomatenmark
2 EL Zucker
Salz, Pfeffer aus der Mühle

 

Kürbisfleisch putzen und abwaschen und Kürbis in kleine Stücke schneiden.
Zucker leicht an karamelisieren, Kürbistücke mit ein wenig Butter dazugeben und anschwitzen. Darauf achten, dass der Zucker nicht zu Braun wird. Tomatenmark dazugeben, weiter mit anschwitzen
Mit der Geflügelbrühe ablöschen und 20 Minuten bei niedriger Hitze garen.
Nach 20 Minuten die weichen Kürbisstücke pürieren, Alpro Soya dazugeben, kurz aufkochen, vom Herd nehmen und die kalten Butterstücke nochmals unterpürieren. Das gibt dem ganzen eine super sämige Konsistenz.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker evtl. einem Teelöffel Essig abschmecken.

Waldpilzragout

400 g Pfifferlinge
400 g Steinpilze
120 g Zwiebelwürfel
40 g Butter
3 EL Mehl
¼ l Milch
¼ l Gemüsebrühe
4oo ml Alpro Soya
3 EL gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer, gemahlener Kümmel und rosmarien

 

Für das Ragout die gut geputzten und gewaschenen Waldpilze etwas zerkleinern und am besten mit der Salatschleuder gut trocknen. In der Hälfte der Butter anbraten. Restliche Butter erhitzen und Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, Mehl einrühren und mit Milch und Gemüsebrühe aufgießen.
Mit dem Schneebesen glatt verrühren und circa zwei Minuten köcheln lassen.
Pilze und Petersilie zufügen, mit Salz, Pfeffer, Rosmarin  und Kümmelpulver abschmecken. Kurz köcheln lassen und zum Schluss Alpro Soya unterrühren.

Rehgulasch

450 g Rehschulter, entbeint
 50 g gerauchter Bauchspeck, gewürfelt
2 Zwiebeln, fein geschnitten
1 Karotte, gewürfelt
1/4 Stück Sellerie, gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
1/4 l Fleischbrühe
1 TL Wacholderbeeren, zerdrückt
200 ml Alpro Soya
Salz, Pfeffer

 

Die Rehschulter in 2 cm große Würfel schneiden und in einem Topf mit Butterschmalz anbraten.
Die  Speckwürfel, Zwiebeln, Karotte, Sellerie und Knoblauch zugeben und rundum anrösten. Dann mit  Brühe ablöschen und ca. 75 Minuten schmoren lassen. Dabei immer wieder Brühe nachgießen.
Dann Wacholderbeeren und Alpro Soya zugeben und noch 10 Minuten schmoren lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Lachsfilet mit Dill Sauce

400 g Lachsfilet
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

 

Lachsfilet abbrausen , trockentupfen, salzen, pfeffern und in Olivenöl braten.
Im vorgeheizten Backofen warm stellen

 

600 ml Fischfond
200 ml trockener Weißwein
2 EL Mehlbutter
200 ml Alpro Soya
Salz, Zitronensaft
2 EL Dill, gehackt

 

Den Fischfond mit Wein und der Mehlbutter langsam zum Kochen bringen und ca- ein Drittel der Flüssigkeit einkochen.
Die Alpro Soya Creme  zufügen und wieder auf etwa ein Drittel reduzieren.
Mit etwas Zitronensaft und Salz abschmecken.
Frischen Dill zugeben

Ich hoffe, dass euch unsere Rezepte gefallen.

Liebe Grüße Simone