Zurück zur Übersicht

Katja A. achtet auf Kohlenhydratarmes Abendessen

Hallo liebe Empfehlerinnen,

letzte Woche wurde wieder mit Alpro Soya gezaubert ;) Da ich ja parallel am Test für das Online-Fitnessstudio „Pur Life“ teilnehme, bei dem ich mich auch direkt für das Abnehmprogramm angemeldet habe, bemühe ich mich, ab Abend weitestgehend auf Kohlehydrate zu verzichten. Deshalb sind leckere Gemüsesuppen für mich natürlich eine super Alternative. Aber so ganz ohne Sahne schmeckt das Ganze ja auch etwas fad – und da kommt dann Alpro Soya ins Spiel :)

Da Zucchini zu meinem Lieblingsgemüse zählen und wir noch ein paar „Restbestände“ aus unserem Garten ernten konnten, habe ich mich für eine Zucchinicremesuppe entschieden. Hierfür wurde erst einmal eine Zwiebel  klein gehackt, dann 3 Zucchini in Wüfel geschnitten und alles in einem Topf mit etwas Olivenöl angebraten. Nach ein paar Minuten habe ich eine klein gehackte Knoblauchzehe dazu gegeben (mache ich immer erst später, da der Knoblauch ja bitter wird, wenn er braun wird). Anschließend habe ich alles mit Brühe aufgegossen, Salz, Pfeffer und eine klein gehackte Chilischote zugegeben  und das Ganze noch etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Anschließend wurde der Inhalt des Topfes püriert und ich habe etwas Milch und Alpro Soya zugegeben, um alles schön cremig zu machen. Nun wurde das Süppchen noch einmal abgeschmeckt und schon war mein Abendessen fertig :)

Wie immer, superlecker mit Alpro Soya und kein Unterschied zu normaler Sahne. Toll fand ich auch, dass Alpro Soya bei mir im Kühlschrank geöffnet ganze 9 Tage gehalten hat, da lob ich mir mal wieder den tollen Schraubverschluss, mit dem der Tetrapack versehen ist.

Ich hab noch ein paar Fotos für euch gemacht, der grüne Matsch sieht zwar etwas komisch aus, war aber wirklich super lecker ;) Das gleiche Rezept verwende ich auch oft als Sauce zu Vollkornspaghetti, dann noch mit etwas geriebenem Käse oder Parmesan obendrauf. Allerdings füge ich dann viel weniger Brühe zu, damit die Sauce etwas dicker wird.

Viele Grüße,

Katja