Zurück zur Übersicht

Janette P. hat einen Auflauf aus dem Rezeptbuch gezaubert

Diese Woche habe ich nun das 1. Rezept versucht. Die Rezepte im Buch sind gut und ich hatte von den Zusaten erstaunlich viel im Schrank. Versucht habe ich die Spinat-Zucchini-Hühnchen-Lasagne. Ich habe das Rezept durch 3 geteilt, da ich nur 1 Portion machen wollte.

Was ich gut fand:
- die Rezepte sind gut verständlich und problemlos nachzukochen

Wand ich nicht so gut fand:
- im Falle des oben genannten Rezeptes musste man alle Zutaten in irgendeiner Art vorbereiten (Alpro Soya anschwitzen, Spinat auftauen, Zucchini dünsten, Hähnchen kochen, Pinienkerne rösten) Das ist für einen Auflauf und für eine Portion viel Aufwand und eine Menge Abwasch.

Mein Auflauf war sehr nüchtern. Im Rezept stand zwar "Gewürze", aber weil ich mir da jetzt nicht so viel drunter vorstellen konnte, habe ich es ohne weitere Gewürze gekocht. Ich habe es dann beim Essen nachgewürzt. Beim Essen ist mir ebenfalls aufgefallen, wie satt das Ganze macht. Im nächsten Fall muss ich das Rezept also viertel.

Insgesamt halte ich Alpro Soya für eine gute Alternative, da man zwar den Unterschied zu Sahne schmeckt, es dem Geschmack aber keinen Abbruch tut. Nächste Woche werde ich weitere Rezepte versuchen. Da ich immer nur
für mich koche, reicht der Vorrat noch an.

LG Janette