Zurück zur Übersicht

Bei Katja A. reicht Alpro soya für 3-4 Gerichte

Hallo ihr Lieben,

diesmal wie versprochen ein Bericht mit Bildern ;)
Am Wochenende war mal wieder Familienessen angesagt, also beschloss ich, nachdem wir am Samstag beim Grillen schon gewaltig über die Stränge geschlagen hatten, für den Sonntag ein ausgewogenes, aber trotzdem leckeres Mittagessen zu zaubern.

Die Wahl fiel auf eine Gemüse-Nudel-Pfanne, die uns allen sehr schmeckt und noch dazu wirklich einfach geht, da man auf Gemüse, das gerade im Haus ist, oder eben Gemüse der Saison zurückgreifen kann. Zuerst wurden etwa 500 gr Putenbrustfilet (natürlich unpaniert) in etwa 2 cm große Stücke geschnitten und in Olivenöl angebraten. Während das Fleisch brät, wird ein Topf Wasser aufgesetzt, in dem, sobald das Wasser zu kochen beginnt, 500 gr. Vollkornnudeln gekocht werden.

Sobald das Fleisch etwas Farbe hatte, habe ich zwei rote, kleingehackte Zwiebeln hinzugegeben und etwas mitgebraten. Anschließend wurden Zucchini, Lauch und Paprika in kleine Stücke geschnitten und mitgebraten. Gegen Ende habe ich noch etwas gehackten Knoblauch und ein Glas Champignons zugegeben, alles gut vermischt und mit Salz, Pfeffer und Oregano gewürzt.

In der Gemüse-Fleisch-Pfanne habe ich anschließend eine Rahmsauce bereitet, die ich mit Alpro Soya verfeinert habe. Alles durfte noch ein paar Minuten köcheln und nach dem Abschmecken habe ich dann die Nudeln (es hatten gar nicht alle reingepasst) und etwas geriebenen Käse zugegeben und alles miteinander vermischt - fertig!

Bei uns hat diese Menge für etwa 6 Portionen gereicht. Wie gesagt, ein Gericht, auf das wir immer wieder gern zurückgreifen, da es einfach ein "Resteessen" ist. An Gemüse kann man verwenden, was man im Haus hat und das Putenfleisch kann wahlweise durch gekochten Schinken oder Schweinefleisch ersetzt werden.

Alpro Soya hat sich in diesem Gericht wirklich super gemacht, man hat keinen Unterschied zu normaler Sahne gemerkt. Außerdem begeistert mich sehr, dass man die Packung mit dem Schraubverschluss sehr gut wieder verschließen kann, was bei mir sehr wichtig ist, da ich Sahne meist sehr sparsam verwende und so eine Packung Alpro Soya für etwa 3 - 4 Gerichte reicht ;)

Leckere Grüße