Zurück zur Übersicht

Auch Anina K. kann die Kochcrème nur empfehlen

Hallo,

nachdem ich in der vergangenen Woche bereits die ersten Ergebnisse der Kochversuche mit der Alpro Soya Cuisine geschickt habe, kommen nun die weiteren Experimente ;-)

Zuerst habe ich die Jägerschnitzel gemacht. Es hat wirklich allen geschmeckt J Mein Tipp ist jedoch, das Pilzwasser nicht wegzuschütten oder verkochen zu lassen, sondern stets für die Sauße zu verwenden, da dies den Geschmack noch verstärkt ;-)

Als Nächstes gab es die Kokos-Möhren-Suppe, welche mich begeistert hat. Wir haben noch in Streifen geschnittene Putenbrust gebraten und hinzugefügt. Man muss aber darauf achten, dass Kokos nicht jedermanns Sache ist ;-)

Zudem haben wir die Pilz-Fussili ausprobiert, hierfür haben wir gemischte Waldpilze verwendet. Hier schmeckte man keinen Unterschied zu Sauce ohne Alpro, lecker war es dennoch :)

Zu guter Letzt habe ich gestern noch die Blaubeer-Muffins gebacken. Wir haben jedoch keine Blaubeeren sondern jeweils Apfelstückchen, Nuss-Nougat-Créme und die restliche Kokoscréme und Kokosraspeln verwendet. Das Ergebnis war fantastisch! Auch wenn hierfür der Drink und nicht die Cuisine genommen wurde, fand ich es erwähnenswert, denn die Muffins sind wirklich lecker geworden und schon beinahe alle aufgegessen ;-)

Insgesamt bin ich von der Alpro Soya Cuisine wirklich überzeugt und auch die anderen Produkte kann ich nur empfehlen ;-)

Vielen Dank dass ich testen durfte :)