Zurück zur Übersicht


AeraMax™ Baby Luftreiniger - erste Fotos

Als Erstes möchte ich mich herzlich bedanken, dass ich an dem Produkttest teilnehmen darf und freue mich darauf den AeraMax ausführlich zu testen.

Ich bin zum einen Allergikerin, hauptsächlich reagiere ich auf Pollen, Gräser und Katzenhaare und zum anderen bin ich frisch gebackene Mama einer 10-Wochen alten Tochter und von daher sehr gespannt, was das Gerät bewirken wird, ob ich eine Veränderung/Verbesserung bemerken werde.

Der schmucke AeraMax Baby Luftreiniger hat in unserem Wohnzimmer Einzug gefunden. Durch sein schlichtes weiß passt er perfekt zu der restlichen Einrichtung, und da er ca. 33 cm breit und 52 cm hoch ist nimmt er kaum Platz weg.

Bisher war die Inbetriebnahme super leicht. Es musste nur die Folie um die Filter entfernt werden. Diese zieht man an der rechten Seite des Luftreinigers heraus und an der Hinterseite des Gerätes befindet sich ein Kippschalter zum An- und Ausschalten. Schon "fährt" er sich in Windeseile hoch und über das Touchpanel lassen sich mühelos die Geschwindigkeitsstufen einstellen.

Aktuell läuft er auf der Geschwindigkeitsstufe eins und ist kaum hörbar.

Den AeraMax habe ich nun seit fünf Tagen in Gebrauch. Bisher kann ich noch keine Veränderung/Verbesserung der Luft feststellen. Dafür ist es sicherlich noch zu früh.

Hier seht ihr nun die ersten Bilder des AeraMax Baby Luftreinigers ;-)