Zurück zur Übersicht

empf-admin

AeraMax Aktion 1: Standort Schlafzimmer.

Startpaket ist eingetroffen und im Schlafzimmer bereits eingesetzt worden.


Unser Luftreiniger ist vor kurzem eingetroffen und wir haben die ersten Testläufe hinter uns.

Nach dem Auspacken des großen Pakets, blieb ein kleiner, handlicher und sogar modern anmutender AeraMax übrig. Er steht im Schlafzimmer und hat uns bis jetzt von blau, über bernstein bis hin sogar zu rot schon alles angezeigt.

Mein Mann ist Hausstauballergiker und meint, dass er die Nase etwas freier hat als sonst und die Luft als angenehmer empfindet.

Auch mein Sohn hat etwas ruhiger geschlafen, da er sonst nachts manchmal gehustet hat.

Ich finde es schon sehr beruhigend, wenn das Gerät farblich wieder in den blauen Zustand zurück findet. Mir persönlich wird aber bei voller Leistung - also bei belasteter "roter" Luft (der AeraMax passt ja im Automatik-Modus seine Filtergeschwindigkeit an) - durch den Luftzug etwas kühl.

Merkwürdig finde ich immer, warum er erst blau anzeigt und auf einmal auf bernstein oder sogar rot umspringt, obwohl man persönlich denkt, dass man die gleiche Luft einatmet. Dinge, die man sonst nicht wahrnehmen würde.

Auf jeden Fall hatte ich mit meiner Vermutung recht, dass die Luft in unserem im kellerliegenden Schlafzimmern eben wohl nicht die beste ist. Gut, dass wir hier für jetzt unser Helferlein haben.



Liebe Grüße

Melanie