Zurück zur Übersicht

AEG 6000 Toplader Handhabung und Bedienung

Der AEG 6000 Toplader zeichnet sich durch eine einfach und unkomplizierte Handhabung aus, was bereits beim Anschluss und Positionierung der Maschine ersichtlich ist. Mittels eines Rollsystems kann die Maschine mühelos an seinen Stellplatz gebracht und angeschlossen werden. Der Anschlussvorgang ist dabei identisch zu anderen Waschmaschinen. Von der Lieferung bis zur Inbetriebnahme dauert es 5-10 Minuten.

Das Auswahlmenü des AEG 6000 Topladers ist selbsterklärend und wird durch ein Drehrad (Programmauswahl), Tasten und Berührung des Displays gesteuert.

Bevor die Maschine in Betrieb genommen wird sollte jedoch ein Blick in die Bedienungsanleitung geworfen werden, da die Maschine am Anfang einen "leeren" Waschgang benötigt sowie einzelne Programme zu anderen Waschmaschinen z.T. vorteilhafter für die Wäsche sind bzw. Geld und Zeit gespart werden kann.

Die Waschmaschine lässt sich einhändig problemlos öffnen (Soft-Opening-System), dies gilt ebenso für die Trommel. Der Waschmitteleinschub lässt sich leicht entnehmen und ist einfach zu öffnen, falls dieser nach längerem Gebrauch gereinigt werden muss. Weiterhin kann mittels Schieberegler zwischen Flüssig- und Pulverwaschmittel gewählt werden.

Die Waschmaschine selbst wird durch die Taste "EIN /AUS" in Betrieb genommen und die Programmwahl geschieht mittels des Drehrades sowie weitere Optionen durch die Berührung des Displays (z.B. Temperatur, Drehzahl, Zeit Sparen, Vorwäsche, Eco Modus, Spülen, Soft Plus, Kindersicherung) ausgewählt werden können. Mittels Tastendruck "Flüssigdosierung" kann eine bessere Verteilung des Weichspülers ausgewählt werden sowie mittels der Taste "Zeitvorwahl" ein späterer Startzeitpunkt des Waschvorgangs ausgewählt werden kann. Diese Option ist vorallem ideal ist, wenn man die Waschmaschine am Abend befüllt, jedoch früh erst waschen möchte bzw. direkt nach dem Aufstehen diese zum Trocknen aufhängen kann.

Als Vorteil der Maschine ist hier zu nennen, dass die diese optisch und akustisch warnt, wenn z.B. der Wasseranschluss geschlossen ist und dann nicht wie bei älteren Maschinen, einen "Trockenwaschgang" durchführt. Die Maschine warnt ebenso bei Problemen des Abpumpens, offenem Deckel, Schwankung der Netzspannung sowie eingedrungenem Wasser in die Bodengruppe der Maschine.

Nach Beendingung des Waschvorgangs ertönt ein akustisches Signal sowie die Maschine zum Strom sparen nach kurzer Zeit automatisch abschaltet.

Die Handhabung und Bedienbarkeit des AEG 6000 Topladers ist sehr einfach und unkompliziert und ist auch für Personen mit wenig Erfahrung im Umgang von Waschmaschinen, kein Problem.

Durch eine ausführliche und verständliche Bedienungsanleitung, sehr gute Verarbeitung , einfache Handhabung und Bedienbarkeit überzeug die Waschmaschine vollkommen! :)