Zurück zur Übersicht

Perdosa

Zufriedenheit auf ganzer Linie

Wir wünschen einen schönen 3. Advent. :)

Nach nun knapp 3 Wochen Testzeit, sind wir mehr als zufrieden mit der DBB5960HM. Ein paar Dinge, die ich aber noch abschließend erwähnen möchte;

Zum einem wäre es für AEG eventuell sinnvoll, auch über eine seitliche Lösung von Abzugskanälen nachzudenken. Nicht jeder möchte Löcher in das Edelstahl schneiden, was dazu führen kann, dass man sich für eine andere Dunsthaube entscheidet. Ein Adapter für die Lüftungsschlitze wäre hier vielleicht eine Möglichkeit, bei der man verschiedene Aufsätze verwenden kann, um den Kanal anzuführen.

Hat man ein Fenster in der Nähe, so kann es zu Problemen bei der Abführung von Dunst/Dampf auf Stufe 1 kommen, da der Luftzug von draußen stärker sein kann, als der Sog von der Dunsthaube auf Stufe 1.

Wir haben auf einer Etage etwa 150 qm², mit einem komplett offenen Bereich über die Flure, Küche, Esszimmer, Wohnzimmer und Büro. Nur die Schlafräume bzw. Kinderzimmer, haben separate Türen. Ich bin echt erstaunt, dass es die Dunsthaube schafft, dass hier kaum noch Gerüche wahrnehmbar sind, wenn man zur Tür herein kommt. Das übertrifft unsere Erwartungen, was nicht heißen soll, dass überhaupt keine Gerüche mehr vorhanden sind. Hantiert man mit Bienenwachs, so ist dieser Geruch zwar angenehm, aber durchaus penetrant. Die Dunsthaube schafft hier jedoch eine deutliche Reduktion über die Lüften-Funktion.

Im alltäglichen Gebrauch hat sich die Benutzung auf Stufe 1 und Stufe 2 eingependelt. Alles darüber wird tatsächlich relativ wenig benötigt, da Stufe 2 schon genug Saugkraft entwickelt, um mit 4 offenen Töpfen fertig zu werden.

Die LED-Leuchten lassen sich auch von Laien relativ einfach lösen. Die Steckverbindung ist günstig gelegen und auch die LED-Einheit ist mit nur 2 Clips befestigt. Entsprechende Leuchtmittel sind über AEG, oder andere Shops verfügbar. Man kann hier aber auch den Support kontaktieren, die den Austausch dann vornehmen. Falls man selbst defekte Komponenten austauschen möchten, sollte man sich, wie bei den meisten elektronischen Geräten, über die Gewährleistungs- und/oder Garantieansprüche informieren.

Wie auch schon im letzten Bericht erwähnt, stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Wer sich für die DBB5960HM entscheidet, trifft die richtige Wahl und muss sich, bis auf die Besorgung des Kohlefilters (gibt verschiedene Auswahlmöglichkeiten), um nichts mehr Sorgen machen. Was die Langlebigkeit betrifft, so muss sich die Dunsthaube erst noch beweisen, aber da habe ich keinerlei Bedenken.

In diesem Sinne wünschen wir allen,

schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. :)