Zurück zur Übersicht

Maleya

Die ersten Tage mit der DVB5960HB

Tjo.. Bedienungsanleitung gelesen.. war ja jetzt nicht wirklich viel.. Ein sehr dickes Buch, in vielen Sprachen. Aber der reine Anleitung knapp gehalten. Es blieben aber auch keine Fragen offen, daher passt das schon.

So nun hatten wir es ein wenig stressig. 2 Geburtstage standen an.

Bei uns heißt das Mutzen im Akkord machen. Klassisch im Topf mit Öl.

Na da konnten wir die neue Dunstabzugshaube testen.

Ich schaltete den Herd an und zack ging die Dunstabzugshaube mit an. Sie passt sich sogar der gewählten Stufe an. Hatte erst auf P gestellt beim Herd da gab sie erstmal voll dampf. Als ich die Platte auf 10 stellte wurde auch die Abzugshaube ruhiger. Sie wechselt dann im laufe des Betriebes. Mal nur leichter Ventilator.. mal kräftiger. Alles vollautomatisch. Cool. Durch ihre schräge bauart habe ich es immernoch nicht geschafft mir den Kopf zu stoßen.

Schaltet man den Herd ab, bleibt das Licht etwas länger an.

Ein Tag später wollte ich kochen... Die Abzugshaube tätigte ihren Dienst. Nachdem kochen blieb sie noch etwas an. Ich dachte mir ok warten wir mal ab wie lange. Ich verließ die Küche für 5--10 min. Als ich wiederkam war mein Küchenfenster beschlagen und die Haube aus...

Merkwürdig...
Während ich so rätselte kam meine Tochter vorbei und meckerte über die Haube. Die einfach an war.. Es klärte sich schnell das mein Kind die Haube abgeschaltet hatte. Sie kann es nicht fassen das sie die Haube in Ruhe lassen soll und keine Knöpfe drücken muss ( wie bei der alten).
Das muss ich dann heute nochmal genauer testen. Ob wenn ich die Haube mal machen lasse, ob dann mein Fenster beschlagen ist.

Ansonsten bin ich auch noch sehr fasziniert darüber.. kein Einstellen, kein An/Aus.. Alles voll automatisch. Sehr angenehm. Bis jetzt kann ich sagen sie stellt sich sehr gut ein. Der Geräuschpegel stört überhaupt nicht. Sie ist deutlich leiser als meine alte Haube.

Bilder schicke ich dann heute Abend nachdem kochen nach.