Zurück zur Übersicht
Profilbild

sushli

Ein super Start

Kommunikation, Lieferung, Aufbau und Montage alles hat hervorragend geklappt, sodass ich seit letzter Woche ausschließlich mit der AEG gewaschen habe. Bei 5 Personen sind das im Herbst/Winter einige Ladungen. Ich bin ein Freund von klassischen Bedienungsanleitungen, bei der AEG ist eine dabei. Ich habe mir diese auch gewissenhaft durchgelesen und muss sagen, dass ich vor der ersten Benutzung keine Fragen hatte. Die Waschmaschine ist intuitiv und modern gleichzeitig, es lohnt sich aber dennoch einen Blick in die Anleitung zu werfen, denn der ein oder andere Clou ist versteckt, dazu mehr. Natürlich habe ich das Autodose System sofort genutzt. Das war der Hauptgrund mich für die Maschine zu bewerben. Es wird eigentlich nur die Kammer gefüllt, die Maschine erkennt wenn sich Waschmittel darin befindet. Da ich keinen Weichspüler nutze bleibt das Fach aktuell leer, auch das erkennt die Maschine. Nun habe ich schon etwa 10 Ladungen gewaschen, in den Programmen Baumwolle, Pflegeleicht und Handwäsche/Wolle in unterschiedlicher Beladung und unterschiedlichem Verschmutzungsgrad. Es ist alles sauber geworden, die Wäsche riecht aber nicht so extrem wie früher, was für mich ein eindeutiger Beweis ist, dass ich bestimmt immer viel zu viel Waschmittel genutzt habe. Bei dem Wolleprogramm geht das Autodose nicht, da kann also nichts aus Versehen schief gehen, denn hier wird ja meist ein anderes Waschmittel genommen. Mein absolutes Highlight bis jetzt ist wie ruhig die Maschine läuft, dass das mit der Dosierung so unkompliziert funktioniert und es echte Kurzprogramme gibt. Ich kann nämlich nicht nur zwischen der Normalen Dauer und einer kürzeren Variante wählen sondern bei nochmaligem Betätigen der Taste nochmal eine kürzere Abstufung nehmen. Für mich sehr viel Individualität.