mytest Nutzungs- und Datenschutzhinweise

mytest Nutzungs- und Datenschutzhinweise

Die Plattform mytest wird angeboten und betrieben von der Ströer Media Brands AG (SMB). Nähere Details und Kontaktdaten zur SMB sind im Impressum abrufbar.

Die SMB ist als Betreiber und Anbieter der Seite mytest und der sich daran anschließenden Services verantwortlich für den Schutz Deiner personenbezogenen Daten, die Du während Deines Besuches auf den Seiten von mytest hinterlassen bzw. eingegeben hast.

SMB wird diese Daten ausschließlich im Rahmen der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erheben, verarbeiten und nutzen. Welche Daten während Deines Besuchs der Seiten von mytest erfasst und wie diese genutzt werden erfährst Du nachfolgend.

Wenn Du Fragen zum Thema Datenschutz hast oder Informationen über die bei mytest über Dich gespeicherten Daten hast, wende Dich bitte an datenschutz@mytest.de.

Leistungen von mytest

Registrierten Teilnehmern bietet die SMB über die Angebote von „mytest“ die Möglichkeit der Teilnahme an Produkttest-, Empfehlungsmarketing- (Word of Mouth-) und Marktforschungs-Kampagnen sowie den auf den mytest Kanälen (Online, Mobile, Public Portal) angebotenen Services.

Als Teilnehmer kann man sich für mytest-Aktionen bewerben und nach erfolgreicher Anmeldung bekommt man die Möglichkeit, neue Produkte und Dienstleistungen kostenlos zu testen, kennenzulernen und weiterzuempfehlen. Teilnehmer können den Produktpartnern auf diese Art und Weise ihre Meinung mitteilen und so die Produktentwicklung beeinflussen.

Die Anmeldung als mytest-Teilnehmer und die Teilnahme an mytest-Services ist kostenlos und freiwillig. Die Teilnahme kann jederzeit kostenfrei beendet werden.

Die Teilnahme erfordert einen frei erfundenen mytest-Profilname anzugeben. Bei der Anmeldung werden zusätzlich verschiedene persönliche und soziodemografische Daten abgefragt, die von mytest benötigt werden, um Leistungen (Produkttest-, Empfehlungsmarketing- (Word of Mouth-) und Marktforschungs-Kampagnen sowie den auf den mytest Kanälen (Online, Mobile) angebotenen Services in dieser Form überhaupt anbieten und vermarkten zu können. Was mit diesen Daten geschieht, wird in den u.s. Absätzen näher erläutert.

Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme bei den mytest-Plattformen oder an mytest-Services. In der Regel kann nur eine begrenzte Anzahl an mytest-Teilnehmern an mytest-Aktionen mitmachen.

Teilnehmer müssen ihre Zugangsdaten geheim halten und dürfen diese nicht an Dritte weitergeben. Die Nutzung des mytest-Account eines Teilnehmers ist nur durch den mytest-Teilnehmer persönlich zulässig. Im Falle eines Verdachtes der Nutzung des mytest-Account durch Dritte gilt es mytest unverzüglich zu informieren.

Teilnahme an mytest-Services

Die Bewerbung an einzelnen mytest-Aktionen erfolgt freiwillig über die Webplattform mytest oder über die mobile Applikation. Für einzelne mytest-Aktionen gelten gegebenenfalls zusätzliche Bedingungen. Diese zusätzlichen Bedingungen werden von mytest auf der Bewerbungs-Seite für ein Projekt genauer genannt. Der jeweilige Produkt-/ Dienstleistungs-Partner der mytest-Aktion wird angegeben.

Mit der Registrierung bei mytest erklärt sich der Nutzer einverstanden, dass er sogenannte System-Kommunikation an die registrierte E-Mail-Adresse erhält. Das können bspw. Informationen über Updates auf der Plattform, neue Produkttests o.ä. sein. Dem Erhalt solcher System-Kommunikation kann der Nutzer jederzeit über kontakt@mytest.de widersprechen.

Bei der Bewerbung für eine mytest-Aktion werden zudem verschiedene persönliche Daten und Informationen abgefragt, die mit dem jeweiligen Projekt/ Testprodukt zusammenhängen. SMB benötigt diese, um Produkttests und Empfehlungsmarketing- (WOM-) Kampagnen in dieser Form anbieten und vermarkten zu können. Was mit diesen Daten geschieht, wird s.u. zusammengefasst.

Die Teilnehmer für eine mytest-Aktion werden nach freiem Ermessen auserwählt. Die ausgewählten Teilnehmer werden per E-Mail oder auf der Online/ Mobile (App) Plattform benachrichtigt bzw. erhalten per Post einen der Testprodukte des Produktpartners. Die Kosten für Zusendung und die Überlassung von Testprodukten übernimmt der jeweilige mytest-Produktpartner.

Die Teilnahme an mytest-Aktionen verpflichtet grundsätzlich zu nichts. Ziel ist es jedoch, das die Testprodukte ausprobiert und über mytest die Eindrücke und Feedbacks der Teilnehmer und Freunde geteilt werden. mytest weist gesondert darauf hin, soweit bei einer Aktion mehr von teilnehmenden mytest-Usern verlangt wird, beispielsweise die Rücksendung von Testprodukten. Die daraus entstehenden Pflichten, erkennt der mytest-User mit der Bewerbung für eine mytest-Aktion an. Die Verwendung von den über mytest veröffentlichten Eindrücken und Feedbacks der mytest-Mitglieder regelt sich unten stehend. Testprodukte, die keine Verbrauchsprodukte sondern beispielsweise technische Geräte sind, bleiben zunächst Eigentum von mytest bzw. des mytest-Produktpartners und müssen grundsätzlich zurückgesendet werden. Bei der Beschreibung einer mytest-Aktion sind nähere Details zur Rücksendung, der Übernahme von Rücksendekosten sowie zum Behalten oder Kauf der Testprodukte angegeben.

Wenn nach Beendigung des Testszeitraums für Testprodukte eine Kauf-Option angeboten wird, gilt die Kauf-Option als angenommen, wenn ein mytest-Teilnehmer die Testprodukte nach ausdrücklicher Aufforderung in Textform nicht innerhalb einer bestimmten Frist an die jeweils benannte Rücksende-Adresse absendet. Dem mytest-Mitglied wird eine jeweils angemessene Frist gewährt, zur Abgabe einer Entscheidung bezogen auf einen Kauf bzw. Nicht-Erwerb der Testprodukte. Zu Beginn der Frist wird besonders darauf hingewiesen, welche Bedeutung ein Nicht-Zurücksenden der Testprodukte hat. Bei Ausübung einer Kauf-Option kommt der Kaufvertrag jeweils direkt mit dem mytest-Produktpartner und dem mytest-Teilnehmer zustande. Der Kauf des Testproduktes ist gegebenenfalls verbunden mit gesonderten Bedingungen des jeweiligen mytest-Produktpartners.

Testprodukte dürfen weder während des Produkttests noch nach Ablauf dessen weiterverkauft werden. Dem stimmt der mytest-Nutzer mit der Registrierung zu.

Die Beschreibung der Testprodukte und den Eigenschaften der Testprodukte in den Beschreibungen einer mytest-Aktion oder von anderen mytest-Teilnehmern sind ohne Gewähr. Gewährleistungsansprüche im Hinblick auf Testprodukte können gegebenenfalls nur beim Kauf der Testprodukte zwischen den mytest-Mitglied und dem mytest Produktpartner zustande kommen.

Beiträge von mytest-Teilnehmern / Usern und deren Nutzung

Teilnehmer an mytest-Aktionen dürfen nur solche Inhalte (bspw. Texte, Bilder, Videos, Dateien) auf mytest bzw. innerhalb der Applikation veröffentlichen, an denen sie alle erforderlichen Nutzungsrechte eingeholt haben. Durch die hochgeladenen Inhalte dürfen Rechte Dritter (etwa von Personen/ Models oder Künstlern) oder Rechtsvorschriften (u.a. Strafgesetze) nicht verletzt werden.

Veröffentlichungen/ Inhalte der mytest-Teilnehmer auf den mytest-Plattformen (online, mobile, Social Media), verpflichten sich zur Beachtung der in digitalen Kanälen üblichen Umgangsformen. Inhalte (Texte, Bilder, Videos, Dateien etc.) die (a) als beleidigend, obszön, anstößig, gewaltverherrlichend, diffamierend, pornografisch, volksverhetzend, belästigend, ausländerfeindlich, rechtsradikal, religiös/ ethisch verletzend oder als sonst verwerflich gewertet werden können (b) Persönlichkeitsrechte oder Schutzrechte Dritter beeinträchtigen können bzw. (c) Viren, Hacker-Tools oder Spam enthalten oder darstellen dürfen nicht veröffentlicht werden.

Wenn die Inhalte von mytest-Teilnehmern gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen oder in einem unangemessenen Umgangston verfasst sind (siehe u.a. Absatz zuvor), dürfen die Mitarbeiter von mytest und seine Administratoren, einzelne Inhalte von mytest-Teilnehmern oder Teile davon löschen. Die Mitarbeiter von mytest und seine Administratoren dürfen frei entscheiden, welche Inhalte oder Teile gelöscht werden. Die mytest-Teilnehmer werden in der Regel über die Löschung informiert.

mytest wird von den mytest-Teilnehmern das nicht-exklusive Recht eingeräumt, alle Inhalte, die von mytest-Teilnehmern im Zuge eines Produkttests auf mytest.de veröffentlicht wurden und rechtlich geschützt sind (bspw. Texte, Bilder, Videos, Dateien), unentgeltlich und beliebig oft sowie zeitlich und räumlich unbeschränkt zu verwenden. Die Inhalte dürfen jedoch nur verwendet werden, wenn und soweit dies (a) direkt auf mytest geschieht, oder (b) im Zusammenhang mit einer Auswertung oder Präsentation von Ergebnissen einer mytest-Testaktion erfolgt. Das Recht, die Inhalte zu vervielfältigen, zu verbreiten, auszustellen und öffentlich zugänglich zu machen, ist – in den genannten Grenzen – mit eingeschlossen. Ferner darf mytest diese Nutzungsrechte an den jeweiligen mytest-Produktpartner weiter lizenzieren.

Einzelne Inhalte, bspw. Zitate, eines mytest-Teilnehmers dürfen mit Nennung von dessen mytest-Profilnamens zum Zwecke der Werbung für das jeweilige Testprodukt und/oder den mytest-Produktpartner von mytest und vom mytest-Produktpartner verwendet werden. mytest-Teilnehmer werden hierüber zuvor per E-Mail benachrichtigt und dieser kann binnen einer angemessenen Frist der Nutzung widersprechen. Schweigen gilt als Zustimmung zur Nutzung. In der entsprechenden E-Mail werden dem mytest-Mitglied jeweils Zitat und Mitgliedname genannt und eine angemessene Frist zur Abgabe einer ausdrücklichen Erklärung zur Verwendung für werbliche Zwecke gegeben. Der mytest-Teilnehmer wird auf die Frist und auf die Bedeutung des Schweigens hingewiesen. Die E-Mail wird jeweils an die bei mytest hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt.

Soweit Inhalte eines mytest-Teilnehmers wie vorstehend beschrieben verwendet, aber dennoch von Dritten unter Hinweis auf eigene Rechte in Anspruch genommen wird, kann mytest (SMB) vom mytest-Teilnehmer für sich selbst, für den mytest-Produktpartner und für autorisierte Verwender der Inhalte verlangen, von allen berechtigten Ansprüchen freigestellt zu werden. Die Kosten einer Rechtsverteidigung gegen die erhobenen Vorwürfe werden davon auch angemessen umfasst.

Bei Abmeldung oder Ausschluss eines mytest-Teilnehmers bei mytest (SMB) verbleiben die vorstehenden Rechte auch.

Nutzerdaten, Zugang und Passwort

mytest-Teilnehmer werden kann jeder, der mindestens 14 Jahre alt ist. Bei speziellen Kampagnen, (z.B. bei alkoholischen Getränken) kann es allerdings vorkommen, dass die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten zur Teilnahme von Nöten ist. Pro Person ist nur eine Anmeldung und Nutzung als Teilnehmer zulässig. Zur Registrierung muss jeder Teilnehmer/ User einen Benutzernamen wählen. Dieser wird jeweils im Zusammenhang mit Beiträgen/ Kommentaren auf den mytest-Plattformen angezeigt. Es muss sich daher bei dem Benutzernamen um den eigenen oder einen Phantasienamen handeln. Die Nutzung fremder Namen, z.B. bekannter Personen, ist verboten.

Bei der Anlage wird ein Passwort angelegt, für deren vertrauliche Behandlung das Mitglied zu sorgen hat. Nach der Anlage des Accounts erhält der Nutzer ein E-Mail zur Verifizierung seiner E-Mail Adresse. Der mytest-Teilnehmer wird SMB unverzüglich in Textform informieren, wenn Anhaltspunkte vorliegen, die den Verdacht nahe legen, dass Dritte den mytest-Account des Teilnehmers unberechtigt nutzen oder Kenntnis von seinen Zugangsdaten erlangt haben.

Datenschutz

Für eine bessere und kundenfreundlichere Nutzung der mytest-Services ist es unter Umständen erforderlich, Informationen zu und über die Teilnehmer/ User zu kennen.

Die folgenden Abschnitte beschreiben, wie Informationen gesammelt geschützt und angewendet werden. Das Ziel ist es dazu beizutragen, dass alle mytest-Services zu einem guten Erlebnis der Teilnehmer/ User beitragen. Daher ist es der SMB wichtig, die Gesetze zum Schutz der Privatsphäre und die Datenschutzgesetze einzuhalten und zu respektieren, die persönlichen Informationen der Teilnehmer/ User gegen möglichen Datenmissbrauch zu schützen. So hat auch jeder Teilnehmer/ User die Möglichkeit, jederzeit seine Informationen einzusehen, zu ändern oder auf Wunsch zu löschen.

Generell werden folgende Arten oder Kategorien von Informationen über die User/ Teilnehmer gespeichert:

Persönliche Informationen

Persönliche Informationen sind Daten wie z.B. Name, Adresse, PLZ, Ort und E-Mail Adresse oder andere projektspezifische Interessen.

Diese Informationen werden gespeichert, wenn sich ein Teilnehmer/ User für ein Projekt bewirbt und interessiert. Hintergrund ist, dass nur so dem Teilnehmer/ User die Produkte und Informationen für Projekte zugestellt werden können oder man nur so über mögliche Gewinne bei speziellen Wettbewerben informiert werden kann. Auch werden die Daten abgefragt, damit SMB die unter mytest angebotenen Services, wie kostenlose Tests mit Produktpartnern, Kommentare/ Bewertungen und Newsletter, in dieser Form anbieten und vermarkten kann bzw. Teilnehmer über andere Ergebnisse und neue Aktionen bei mytest erfahren. Hierzu gehören auch weitere Kontaktinformationen wie Einwilligungen, um an Umfragen teilzunehmen oder einen Newsletter zu abonnieren.

Die persönlichen Informationen werden nur von SMB benutzt und werden nicht mit Drittparteien geteilt, außer wenn SMB dazu aufgrund Gesetz oder aufgrund Ihrer Einwilligung berechtigt sind, wie beispielsweise im Rahmen einer Registrierung für einen Newsletter eines mytest-Produktpartners oder einer ausgeübten Kauf-Option.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, an speziellen mytest Services und Umfragen anonym teilzunehmen. Allerdings können dann keine Testprodukte oder mögliche Gewinne zugeschickt werden.

Nicht persönlich identifizierbare Informationen

Andere Informationen geben Auskunft darüber, wer im Allgemeinen die mytest Services benutzt. Sie dienen u.a. dazu, Gedanken, Meinungen oder Vorschläge darüber zu sammeln, wie die Plattformen und Services verbessert und kundenfreundlicher gestaltet werden können. Diese Informationen können auch mit Werbefirmen, Geschäftspartnern, Sponsoren und Dritten geteilt werden, damit diese verstehen können, welche Art von Personen die Services benutzt. Durch diese Informationen kann aber nicht auf die mytest-Accounts rückgeschlossen werden.

Um die Services stetig zu verbessern, ist es nützlich zu wissen, welche Webseiten am liebsten genutzt werden. Dieses wird auf verschiedene Art und Weisen getan, welche nachstehend erläutert werden:

SMB erhebt und speichert in speziellen Dateien automatisiert Informationen, die Dein Webbrowser übermittelt, den Du zum Aufrufen der Webseiten von mytest verwendest. Dies sind insbesondere Details zum verwendeten Browser und Betriebssystem, ein Hinweis auf die Herkunft der zuvor besuchten Seiten (sog. Referral URL), die IP-Adresse bzw. der Host-Name des zugreifenden Rechners sowie die Uhrzeit der Seitenanfrage. Diese Daten dienen der langfristigen statistischen Auswertung der Seiten von mytest und werden mit dem Ende der Auswertungsphase gelöscht.

Zusätzlich dazu werden unter mytest Cookies verwendet. Die Benutzung von Cookies ist üblich und vorteilhaft. Cookies sind kleine Dateien, die ebenfalls durch Deinen Webbrowser auf Deinem PC gespeichert werden und pseudonymisierte Daten enthalten. Cookies richten keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies erleichtern das Websurfen, indem sie Präferenzen speichern, um die Nutzerfreundlichkeit zu steigern und mytest bei jedem Aufruf möglichst individuell und bedarfsgerecht zu gestalten, sowie um gegebenenfalls Vermarktungsmöglichkeiten von mytest zu analysieren und zu nutzen. Derartige Cookies werden nicht nur von SMB bzw. mytest selbst gesetzt, sondern in deren Auftrag auch von Drittanbietern, wie beispielsweise mit der Technologie der nugg.ad AG (www.nugg.ad). Die groben Informationen zu Deiner Internetnutzung können auch webseitenübergreifend genutzt werden um eine grobe Schätzung aufzustellen, welche Werbung Dich möglicherweise am meisten interessiert. Cookies können jederzeit über das Browser-Menu deaktiviert oder gelöscht werden.

Durch Scripting werden die vorhandenen Ressourcen von Computern dazu benutzt, um Websites besser darzustellen. Scripting wird nicht verwendet, um persönliche Informationen zu erlangen, sondern nur, um alle technisch möglichen Darstellungseffekte den Websites zu bieten. Natürlich kann das Scripting auch, wie zuvor bei den Cookies beschrieben, deaktiviert werden, allerdings ist es dann möglich, dass einige Teile der Website nicht mehr richtig funktionieren.

SMB wird die vorstehend genannten Nutzungsdaten nicht mit Deinen Namens- oder Adressdaten verbinden, die z.B. bei einer Registrierung für mytest abgefragt werden. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten erfolgt insoweit anonymisiert bzw. pseudonymisiert.

Nutzung von Universal Analytics

Unsere Produkttestplattform benutzt Universal Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., („Google“). Universal Analytics ist der neue Bedienungsstandard für Google Analytics. Wir benutzen Universal Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIP()", damit die IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Universal Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers der Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Universal Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Du kannst die Erfassung durch Google Analytics ebenfalls verhindern, indem Du auf folgenden Link klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Deiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Bitte beachte, dass das Opt-Out nur in diesem Browser und nur für die Domain https://www.mytest.de gültig ist. Wenn Du die Cookies in Deinem Browser löschst, musst Du diesen Link erneut anklicken, damit Google Analytics deaktiviert ist für https://www.mytest.de.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html und https://support.google.com/analytics/answer/2838718?hl=de&ref_topic=2790009.

Zudem nutzen wir Google Analytics, um Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie für interne Statistiken auszuwerten. Wenn Du dies nicht wünschst, kannst Du diese Funktion über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren.

Nutzung von Facebook Plugins

Auf unseren Webseiten sind Plugins des sozialen Netzwerks www.facebook.com der Firma Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennst Du an dem Facebook-Logo oder einem Facebook-Button (z.B. "Like“-Button bzw. „Gefällt mir“- Button) auf unserer Webseite.

Wenn Du den Facebook "Like-Button" anklickst, kannst Du zeigen, dass Dir die Webseite oder bestimmte Inhalte gefallen und diese Inhalte auf Deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch werden Informationen von Deinem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Bist Du bei Facebook eingeloggt, kann Facebook Deinen Aufruf unserer Webseite Deinem Facebook-Konto direkt zuordnen. Auch wenn Du nicht eingeloggt bist oder gar kein Facebook-Konto besitzt, übermittelt Dein Browser Informationen (z.B. welche Webseite Du aufgerufen hast, Deine IP-Adresse), die von Facebook gespeichert werden.

Details zum Umgang mit Deinen persönlichen Daten durch Facebook sowie Deinen diesbezüglichen Rechten entnimmst Du bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php. Wenn Du nicht möchtest, dass Facebook die über unsere Webseiten über Dich gesammelten Daten Deinem Facebook-Konto zuordnet, musst Du Dich vor Deinem Besuch unserer Webseite aus Deinem Facebook-Benutzerkonto ausloggen. Wir weisen darauf hin, dass die zuständigen Aufsichtsbehörden datenschutzrechtliche Bedenken gegen die Verwendung von Facebook äußern.

Nutzung von Youtube

Die auf unserer Webseite zugänglich gemachten Trailer, Videos von Produkttests und sonstige Videomaterialien sind über www.youtube.com, betrieben von YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA integriert. YouTube ist eine Videoplattform von Google Inc., auf der die Nutzer Videos einstellen und öffentlich zugänglich machen können.

Die Einbettung erkennst Du an dem YouTube Logo rechts unten im Video. Das bedeutet, dass Du beim Abspielen der Videos auf unserer Webseite auf von uns verlinkte und freigegebene Inhalte von YouTube unter www.youtube.com zurückgreifst. Bitte nimm zur Kenntnis, dass durch die erfolgte Einbettung von YouTube-Videos automatisch, auch ohne dass das Video von Dir abgespielt wird, ein oder mehrere YouTube-Cookies gesetzt werden und dadurch Daten von YouTube gespeichert und verarbeitet werden. Weitere Informationen erhältst Du unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Newsletter

Wenn Du Dich für unseren Newsletter anmeldest, willigst Du ausdrücklich ein, dass wir die von Dir angegebenen Daten zum Zwecke des Versands einer Bestätigungs-E-Mail im Rahmen des Double-Opt-In-Verfahrens sowie nach erfolgter E-Mail-Bestätigung zum Zwecke des Versands unseres Newsletters speichern und nutzen dürfen. Unser Newsletter enthält u.a. Informationen und Hinweise zu kommenden, laufenden und abgeschlossenen Produkttests.

Mit der Newsletter-Anmeldung erklärst Du, der Inhaber der übermittelten E-Mail-Adresse zu sein bzw. eine nachweisliche Erlaubnis vom E-Mail-Inhaber zur Anmeldung erhalten zu haben. Bei der Anmeldung kannst Du uns u.a. Name, Geschlecht, E-Mail-Adresse und Deine Interessen mitteilen. Die von Dir angegebenen persönlichen Daten werden von uns gespeichert und ausschließlich zum Zwecke der Zusendung des Newsletters genutzt. Die Daten werden außerhalb einer technischen Abwicklung der Newsletter-Versendung nicht zur Nutzung an Dritte weitergegeben.

Deine Einwilligung kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Für eine Newsletter-Abmeldung steht Dir ein spezieller Link am Ende des jeweils übersandten Newsletters zur Verfügung. Mit der Abmeldung werden Deine Daten automatisch gelöscht.

Urheberrecht

Material, welches von mytest oder von einer anderen Adresse bezogen wird, welche der SMB oder einer Beteiligungsgesellschaft gehört oder lizenziert wird, darf in keiner Weise kopiert, reproduziert, wiederveröffentlicht, heruntergeladen, per Post versandt, übermittelt oder verteilt werden, mit Ausnahme des Herunterladens einer einzigen Kopie des Materials auf einen einzelnen Computer für Ihren ausschließlich persönlichen Heimgebrauch, dadurch die Urheber- und sonstigen Rechte nicht verletzt und die Urheberbezeichnungen nicht beeinträchtigt werden. Änderungen des Materials oder der Gebrauch des Materials für andere Zwecke stellen bzw. stellt eine Verletzung des Urheberrechts und anderer Rechte dar.

Alle Marken für Waren und Dienstleistungen sowie Handelsnamen gehören mytest (SMB), bzw. den Projekt-Initiatoren.

Besondere Benachrichtigungen zum Website Service

In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass mytest alle Teilnehmer über wichtige Informationen bezüglich der Website oder des Services benachrichtigen muss (z.B. Nichtverfügbarkeit des Services aufgrund von Wartungsarbeiten). Teilnehmer können diese Benachrichtigungen nicht abbestellen, da sie wichtige Informationen für den einzelnen Account darstellen.

Haftungsausschluss

Unter keinen Umständen ist die SMB für unmittelbare und mittelbare Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder der Unmöglichkeit des Gebrauchs des auf mytest-Services befindlichen Materials ergeben, verantwortlich.

mytest (SMB) haftet nur bei Schäden die von mytest oder deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden sind. Unberührt von dieser Haftungsbeschränkung bleibt jedoch die Haftung für zugesicherte Eigenschaften und für die Verletzung sogenannter Kardinalpflichten, d.h. solchen Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der über mytest angebotenen Leistungen überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der mytest-Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf. Die Schadensersatzhaftung ist auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, wenn mytest bei der Verletzung von Kardinalpflichten keine vorsätzliche oder grob fahrlässige Verursachung angelastet werden kann; dies gilt auch, soweit Ersatz nutzloser Aufwendungen anstelle des Schadensersatzes statt der Leistung verlangt wird. Im Falle von Personenschäden oder im Rahmen der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz, gelten alle vorstehenden Haftungsbeschränkungen nicht. Für die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von mytest sowie für die Haftung der jeweiligen Produktpartner und die persönliche Haftung von deren gesetzlichen Vertretern und Erfüllungsgehilfen, gelten die genannten Haftungs-Regelungen auch in gleicher Weise.

Falls sich den mytest-Kanälen anklickbare Verlinkungen anderer Firmen befinden, so genannte Links, so sind deren Inhalte bei der Verlinkung auf ihren gesetzmäßigen Inhalt überprüft worden. Der Inhalt dieser fremden Websites wird jedoch von Fremdfirmen redigiert. Daher kann die SMB keine Gewähr dafür bieten, dass der Inhalt dieser Seiten immer den gesetzlichen Bestimmungen entspricht. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Diese Einschränkung gilt gleichermaßen auch für Fremdeinträge in von der SMB etwaig eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten und ähnlichem.

Kündigung

Sowohl Teilnehmer als auch mytest haben jederzeit die Möglichkeit, den Service zu kündigen. Schadensersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Geltung dieser Nutzungsbedingungen

Sollten vorstehende Klauseln insgesamt oder teilweise der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr, nicht vollständig entsprechen oder dies in Zukunft der Fall sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Klauseln davon unberührt. Die Parteien werden die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung durch eine wirksame Regelung ersetzen, welche ähnlich dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung ist. Im Fall einer Regelungslücke gilt das Gleiche.

Durch die Benutzung dieses Angebots erklären Teilnehmer/ User die Annahme dieser Bedingungen. Die SMB geht von einem sorgfältigen Lesen der zuvor stehenden Bedingungen aus.

Teilnehmer/ User haben das Recht diese Zustimmung jederzeit schriftlich, oder per E-Mail zu widerrufen. Die SMB wird dann alle Daten, soweit sie persönlich zuordenbar sind, löschen.

Die SMB behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit zu ändern oder zu ergänzen, falls dies notwendig ist. In diesem Fall wird der Teilnehmer/ User vor der Benutzung der mytest Services nochmals zur Kenntnisnahme und Zustimmung aufgefordert. mytest wird hierzu dem Teilnehmer in Textform die Änderungen unter der vom Teilnehmer angegebenen E-Mail-Adresse mitteilen. Soweit der mytest-Teilnehmer (a) nicht innerhalb eines Monats nach dem Versand der Mitteilung kündigt oder aber (b) sich für eine mytest-Aktion bewirbt nachdem ihm die Mitteilung über die Änderung dieser Nutzungsbedingungen zugegangen ist, gilt die Änderung als genehmigt. In der Mitteilung wird der mytest-Teilnehmer darauf noch einmal gesondert hingewiesen.

Gerichtsstand

Als Gerichtsstand wird Köln vereinbart, wenn ein mytest-Teilnehmer (a) keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder (b) nach Anmeldung bei mytest seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich der Deutschen Zivilprozessordnung verlegt oder (c) sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt einer Klageerhebung nicht bekannt ist. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem materiellen deutschen Recht; andere Rechtsregime sind nicht anwendbar, auch nicht als Bestandteil deutschen Rechts.